Draußen malen,  Gouache-Malerei,  Kreative Inspirationen,  Natur-Kunst

Land-Art & Natur-Kunst

Land-Art & Natur-Kunst

Land-Art verbindet Natur und Kunst. Man nutzt dabei, was die Natur zu bieten hat – Äste, Steine, Blätter – um Kunst direkt im Freien zu schaffen.

Die Werke sollen im Einklang mit der Natur stehen und sich im Laufe der Zeit verändern.

Land-Art, auch als Earthworks oder Environmental Art bekannt, entstand in den späten 1960er und 1970er Jahren als Reaktion auf die traditionelle Kunstszene. Künstler begannen, ihre Werke im Freien zu schaffen, indem sie natürliche Materialien wie Steine, Äste, Blätter und Erde verwendeten. Diese Kunstwerke sollen im Einklang mit der Umwelt stehen und sich im Laufe der Zeit auf natürliche Weise verändern.

Diese Art von Kunst schafft eine intensive Verbindung zur Natur und speziell zum eigenen Garten.

Es öffnet den Blick für Details, Kleinigkeiten, Elemente, die man wegräumen oder wegkehren würde.

Vor allem ist mir bewusst geworden, wie viele Farben die Natur selbst im Winter noch hat. Kleine Naturwunder!

Genauso faszinierend sind die Formen, die die Natur selbst erschafft.

Bilder, die daraus entstanden sind, enthalten die Stimmung der Landschaft, das Wilde, Freie, Weite.

 

Weitere kreative Ideen

Elke Weigel, Schriftstellerin, Diplom-Psychologin und Tanztherapeutin

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert